Die Demokratie in Europa stärken

Europawahlen vom 4.-7. Juni 2009: Kanzelabkündigung und Fürbittengebet der Gemeinschaft Evangelischer Kirchen in Europa (GEKE) für die Gottesdienste an Pfingsten oder Trinitatis 2009

 

Die GEKE würdigt die Bedeutung des Europaparlaments für die europäische Politik. Aus Sicht der Kirchen wird dort seit vielen Jahren verantwortungsvolle Arbeit für die Menschen in Europa geleistet.

Die GEKE verweist darauf, dass viele politische Fragen heute auf europäischer Ebene entschieden werden. Für die Finanz- und Wirtschaftskrise und die Herausforderung des Klimawandels brauchen wir die Solidarität zwischen den europäischen Staaten.

Die Gemeinschaft Evangelischer Kirchen in Europa ruft in ihrer Kanzelabkündigung die Menschen dazu auf, bei den Europawahlen wählen zu gehen, um die Demokratie in Europa zu stärken. Sie bittet die Gemeinden, die Menschen in Europa und besonders diejenigen, die politische Verantwortung tragen, in ihrer Fürbitte zu begleiten.

ABOUT THE AUTHOR
0 Comment(s) to the "Die Demokratie in Europa stärken"
followme
  • Twitter
  • Facebook

Reformationsstädte Europas